Über uns

Handwerk, Fachwissen und Erfahrung –
die Grundlagen für die Gestaltung eines Gartens

Geschichte

Die Baumschule Killinger wurde 1956 von Gärtnermeister Karl Killinger gegründet und gemeinsam mit seiner Frau Priska in Haiterbach geführt. Im Laufe der Jahre kam zur Pflanzenproduktion und dem Verkauf die Dienstleistung im Gartenbau dazu. Mit der Ausbildung des Sohnes zum Techniker im Garten- und Landschaftsbau wurde die Gestaltung von Gärten, Aussenanlagen und öffentlichem Grün weiter ausgeweitet.

1994 haben Hans-Peter und Karin Killinger die Führung von Baumschule und Garten- und Landschaftsbau übernommen und beschäftigen neun Mitarbeiter mit bester Fahrzeug- und Maschinenausstattung.

„Wenn unsere Kunden mit einem Lächeln auf dem Gesicht durch den Garten schlendern,
dann haben wir unsere Arbeit richtig gemacht.“